Studentische Hilfskraft CRM Datenpflege (m/w/d)

Featured
IPD - Import Promotion Desk


This job has been expired
Jobbeschreibung

Ihre Aufgaben / Ihre Verantwortung

Import Promotion Desk (IPD) nutzt ein Customer Relationship Management (CRM) – System, in dem Daten über Importeure und Exporteure, Handelsbeziehungen und Projektaktivitäten gepflegt werden.

Zu Ihren Aufgaben gehört:

• Unterstützung des IPD Teams Daten + Prozesse + Monitoring;

• Anlagen neuer Kontakte von Unternehmen und Partnern im IPD CRM-System nach IPD Aktivitäten;

• Fortlaufende Pflege bestehender Kontakte nach IPD Ländermissionen;

• Durchführung von Internet-Recherchen zur gezielten Ergänzung von CRM-Daten;

• Analyse von Daten zur Qualitätsicherung;

• Unterstützung von CRM-Schulungen im IPD Team.

Unsere Anforderungen / Ihre Qualifikation

• Hohe Zuverlässigkeit, selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise;

• Studierende/r in einem Bachelor- oder Masterstudiengang;

• MS Excel-Kenntnisse und erste Erfahrungen mit Datenbanken;

• Interesse am Projektkontext internationale Entwicklungszusammenarbeit;

• Gute Deutsch- und Englischkenntnisse.

Das Projekt

Gemeinsam mit dem Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) und weiteren Partnern implementieren wir das Vorhaben „Import Promotion Desk (IPD)“. Das Projekt wird vom

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finanziert und verfolgt das Ziel, Exportsektoren ausgewählter Entwicklungs- und Schwellenländer durch einen verbesserten Zugang zum europäischen Markt zu stärken. Durch das IPD werden nachhaltige Handelsbeziehungen für exportierende KMU

in ausgewählten Entwicklungs- und Schwellenländern ausgebaut.

Der monatliche Arbeitsumfang beträgt mindestens 36 oder bis zu 50 Stunden pro Monat nach individueller Vereinbarung. Die Zeiteinteilung erfolgt weitestgehend selbstbestimmt. Die Arbeit kann sowohl im Büro Bonn

oder Berlin als auch von zu Hause aus erfolgen.

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem äußerst engagierten Team und einen verantwortungsvollen Aufgabenbereich an. Darüber hinaus ermöglichen wir eine flexible Arbeitszeitgestaltung sowie die Vereinbarkeit

von Beruf und Familie. Die leistungsgerechte Vergütung basiert auf unserem hauseigenen Vergütungssystem.

Bei gleicher Qualifikation werden Menschen mit Behinderung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 22.01.2023 (Anschreiben und CV in deutscher

Sprache, Verfügbarkeit) per E-Mail an Herrn Till Wolf: