Mitarbeiter:in für die redaktionelle Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit

Teilzeit
Bayerischer Jugendring
Jobbeschreibung

Der Bayerische Jugendring, Körperschaft des öffentlichen Rechts (BJR), sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Mitarbeiter:inn für die redaktionelle Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit in Teilzeit als Mini- oder Midijob, gerne auch Studenten:innen.

Der BJR als die Fachstelle für Jugendarbeit in Bayern ist neben seiner Verantwortung als Dachorganisation für die Jugendverbände in Bayern und Gesamtkörperschaft seiner 103 Stadt-, Kreis- und Bezirksjugendringen bundesweit einmalig mit den Aufgaben und Funktionen eines Landesjugendamtes betraut. Er entwickelt, berät und begleitet Angebote der Jugendarbeit, mit der regelmäßig 2/3 aller Kinder und Jugendlichen in ganz Bayern erreicht werden.

Sie möchten folgende Tätigkeiten ausüben?

  • Newsletter (erscheint 14-tägig): Technische Umsetzung, eigenständige Umsetzung von Beiträgen nach Zulieferung und Schlussredaktion sowie ggf. etwaiger Sondernewsletter
  • Arbeitsbericht (erscheint jährlich im März): Redaktionelle Betreuung durch Überwachung von Zulieferungen im Seitenplan, Qualitätskontrolle des gelieferten Materials und redaktionelle Bearbeitung der Texte
  • Recherche von geeignetem Bildmaterial in der Bilddatenbank
  • Internetseite: Vorbereitung und Unterstützung des Website-Rebrushs

o Einpflegen von Dateien, Inhalten und Seiten in Typo3

o Sprachliche und grafische Aufbereitung von Inhalten

o Organisatorische Aufgaben im Rahmen des Rebrushs

o Kontrolle und Testing der Website-Funktionen

Sie bringen mit:

  • Gute Kenntnisse in Microsoft Office sowie dem Content Management-System Typo3
  • Kenntnisse im Tool CleverReach und Adobe InDesign von Vorteil
  • Erfahrungen im Bereich Bild- und Videobearbeitung von Vorteil
  • Bereitschaft sich in die Themenwelt der Jugendarbeit, Jugendhilfe und Jugendpolitik
  • einzuarbeiten
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie Auffassungsgabe,
  • insbesondere in deutscher Grammatik und Orthographie
  • sicheres Beherrschen des nachrichtlichen Stils
  • journalistische Erfahrung von Vorteil

Sie wünschen sich:

  • Eine vielfältige, interessante Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten mit Home-Office-Möglichkeit
  • Einen modernen Arbeitsplatz
  • Die Teilnahme und Förderung an attraktiven und vielfältigen Weiterbildungsangeboten

Die Vergütung erfolgt aufgrund Ihrer Qualifikation. Wir bitten Sie, Ihre Bewerbung bis zum 23.10.2022 ausschließlich per E-Mail an den Büroleiter im Büro des Präsidenten, Herrn Patrick Wolf: